So starten Sie einen Blog und verdienen 4734 US-Dollar pro Monat

Möchten Sie ein Blog starten und durch Bloggen bezahlt werden?
Ja! Es ist möglich, beides gleichzeitig zu tun!


Was gibt es Schöneres, als seiner Leidenschaft zu folgen und passives Einkommen zu erzielen? Trotzdem ist es eine großartige Möglichkeit, Ihre Online-Karriere aufzubauen, die Ihnen dabei helfen könnte, neue Höhen zu erreichen.
In den letzten 11 Jahren hat ShoutMeLoud Millionen von Nutzern auf der ganzen Welt über das Bloggen unterrichtet. Außerdem veröffentlichen wir jeden Monat Einkommensberichte, um Ihnen dabei zu helfen, ein Blog zu beginnen und ein Leben ohne Chefs zu führen.
Der Grund für den Start Ihres Blogs könnte vielerlei sein:
  • Geld
  • Ruhm
  • Teilen Sie Ihr Wissen
  • Sozialer Einfluss
  • Dokumentieren Sie Ihre Gedanken
  • Passives Einkommen
  • Kostenlose Gadgets und Zeug zur Überprüfung
  • Immer zu Konferenzen eingeladen und Blogger treffen sich
Oder irgend ein anderer.
Für den Anfang sind hier einige der Fragen, die Sie stellen sollten, um ein Blog zu starten:
  • Wo solltest du ein Blog starten? (Plattform zum Bloggen)
  • Was für eine Nische Sie sollte holen? (Blog-Thema)
  • Wie sollte Ihr Domainname sein?
  • Wie kauft man die Domain Name?
  • Wo solltest du dein Blog hosten?
  • Wie kaufe ich Hosting für Ihren Domainnamen?
  • Wie installiere ich mein Blog auf dem Domainnamen?
  • Gestaltung Ihres Blogs
  • Wichtige Elemente, die Ihr Blog zum Leuchten bringen
  • Wie schreibe ich den ersten Blog-Beitrag
In dieser Anleitung finden Sie Antworten auf all diese Fragen und können einen Blog starten.
Also nimm eine Tasse Kaffee und lies weiter zu deiner neuen Reise.
Hier sind die Schritte zum Starten eines Blogs:
  1. Schritt 1: Wählen Sie das Blog-Thema
  2. Schritt 2: Wählen Sie die Blogging-Plattform aus
  3. Schritt 3: Wählen Sie einen Domainnamen und ein Hosting für Ihr Blog
  4. Schritt 4: Installieren Sie WordPress im Blog (Tutorial siehe unten)
  5. Schritt 5: Richten Sie das Design des Blogs ein
  6. Schritt 6: Installieren Sie die besten WordPress-Plugins
  7. Schritt 7: Schreiben Sie Ihren ersten Blog-Beitrag
  8. Schritt 8: Teilen Sie Ihre Artikel mit der Welt
  9. Schritt 9: Geld verdienen mit Ihrem Blog
  10. Schritt 10: Steigern Sie den Verkehr und erhöhen Sie die Sichtbarkeit
Hinweis: Um Ihnen das Ergreifen von Maßnahmen zu erleichtern, schlage ich nur die Optionen für die Plattform und das Hosting vor, die für alle geeignet sind.

So starten Sie ein Blog von Grund auf neu und ohne Erfahrung

Dieser Leitfaden zur Erstellung von Blogs wurde für Benutzer wie Sie erstellt, die gerade erst anfangen und ein wenig oder gar nichts über Bloggen wissen.
Innerhalb der nächsten Minuten haben Sie Ihr Blog in Betrieb.

Schritt 1: Wählen Sie einen Blog- und Domainnamen für Ihr Blog

Domain Name:
  1. Leicht zu erinnern
  2. Einfach zu tippen
  3. Leicht auszusprechen.
Denken Sie einfach an diese 3 Geheimnisse, wenn Sie einen Domainnamen für Ihr Blog auswählen.
Der Name Ihres Blogs ist der wichtigste Teil für den Erfolg. Ein Domainname ist die URL eines Blogs, über die ein Besucher ein Blog öffnet.
Beispielsweise; www.ShoutMeLoud.com
Ein benutzerdefinierter Domainname ist wie www.ShoutMeLoud.com, für den wir 12 US-Dollar pro Jahr zahlen müssen. Im Folgenden habe ich jedoch einen Trick aufgeführt, mit dem Sie beim Domainkauf 12 US-Dollar sparen können.
Nun gibt es ein paar Regeln, die Ihnen helfen, den besten Namen für Ihr neues Blog zu finden. Hier sind einige der Tipps aus meiner Erfahrung:
  • Bevorzugen Sie den .com-Domainnamen vor allem anderen.
  • Ihr Domain-Name sollte leicht auszusprechen und einfach zu tippen sein.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Domain-Name den Listener nicht verwirrt.
Sie können die Vorschlagsfunktion für Bluehost-Domains verwenden, um zu überprüfen, ob Ihr Domain-Name verfügbar ist oder nicht. Geben Sie einfach ein Wort ein, das Sie für Ihr Blog ausgewählt haben, und es werden Ihnen auch verfügbare Vorschläge für Domainnamen angezeigt.
Mein Vorschlag ist, kreativ zu sein und die drei oben genannten Regeln zu befolgen. Hier einige Dinge, die Sie bei der Auswahl des Domainnamens für Ihr neues Blog nicht tun sollten:
  • Verwenden Sie keinen zu langen Domainnamen. Versuchen Sie, weniger als 12 Zeichen zu verwenden. Beispiel: ShoutMeLoud
  • Verwenden Sie keine Domain-Endung wie .info, .net usw., da sie in Suchmaschinen in der Regel einen schlechten Rang haben. Ich bevorzuge und empfehle immer, eine Domain-Endung wie .com oder .org zu verwenden.
Vorgeschlagene Lektüre:

Hosting auswählen, um das Blog zu starten:

Lassen Sie uns nun unseren Blog auf einem Hosting aufbauen.
Beim Webhosting wird WordPress installiert. Dies ist ein Server, der 24 * 7 online bleibt und auf dem alle zukünftigen Blogbilder, Ihr Blogdesign und alles, was auf diesem Server gespeichert wird (Hosting).
So läuft Ihre Website rund um die Uhr.
Das Gute ist, Hostings sind billig.
Es gibt viele Hosting-Dienstleister, außer für Ihr Blog:
Bluehost ist die müßigste Wahl, da es alles bietet, was Sie zum Erstellen eines Blogs benötigen. Eigenschaften wie:
  • Kostenloses SSL
  • Unbeschränkte Bandbreite
  • Unbegrenzter Speicherplatz
  • Freier Domainname (Ersparnis von $ 12 / Jahr)
  • Einfach zu bedienendes cPanel.
  • Live-Chat-Unterstützung
  • 30 Tage Geld-zurück-Garantie
Und das Beste daran ist, dass es nur 2,95 USD / Monat kostet
Holen Sie sich Bluehost-Hosting zum Sonderpreis
So kaufen Sie es:

Bluehost
Wählen Sie den Basisplan Wenn Sie ein Blog oder einen Plus-Plan starten möchten, wenn Sie mehr als ein Blog starten möchten.

Bluehost-Pläne
Auf der nächsten Seite können Sie Ihren kostenlosen Domainnamen anfordern. Wenn Sie mit Ihrem Domainnamen noch nicht fertig sind, können Sie auf Später auswählen klicken.

Bluehost-Registrierung
Füllen Sie auf der nächsten Seite Ihre Kontaktinformationen aus. Achten Sie besonders auf Paket-Extras, da Sie einige Dinge überspringen können, um Geld zu sparen.

Bluehost-Paket
Deaktivieren Sie mit Ausnahme des Domain-Datenschutzes alle Kontrollkästchen.
Unter Zahlungsinformationen können Sie mit Kredit- / Debitkarte bezahlen. Wenn Sie mit PayPal bezahlen möchten, klicken Sie auf Weitere Zahlungsoptionen.

Bluehost-Zahlung
Sobald Sie die Zahlung getätigt haben, erstellt Bluehost in den nächsten 10 Minuten auch Ihr Blog. Dies geschieht automatisch und erspart Anfängern, die nur ein fertiges Blog haben möchten, eine Menge Ärger.
Wenn Sie lernen möchten, indem Sie sich Videos ansehen, sind hier zwei Videos, die Ihnen helfen werden:
Sehen Sie sich das folgende Video an, um mehr über den Kauf von Hosting und Domainnamen zu erfahren:


Hier ist der coole Teil:
Sobald Sie Hosting + Domainnamen gekauft haben, installiert Bluehost die WordPress-Software automatisch auf Ihrem Domainnamen.
Das bedeutet, dass Ihr Blog installiert ist und jetzt das coole Zeug kommt, das jedem Anfänger-Blogger Spaß macht.
Aber bevor wir dahin kommen, werfen Sie einen Blick auf dieses kurze Video, um zu verstehen, wie Sie das Bluehost-Dashboard verwenden sollten:


Richten Sie Ihr Blog ein

Das Beste an Bluehost (wie Sie im obigen Video sehen) ist, dass es den Blog automatisch für Sie installiert. Sie sind jedoch noch nicht fertig, da Sie einige Dinge erledigen müssen, bevor Sie Ihren ersten Blog-Beitrag schreiben
Um Ihr Blog für das Branding einzurichten und zu perfektionieren, habe ich einige Anleitungen veröffentlicht, auf die Sie sich beziehen können:

Schritt 1: Wählen Sie die Blogging-Plattform aus

Die erste Antwort, die Sie haben sollten, ist, wo Sie Ihr Blog erstellen sollten.
Es gibt viele Blogging-Plattformen, und die Menschen haben unterschiedliche Meinungen zu jeder dieser Plattformen.
Die meisten Blogger beginnen mit dem Bloggen auf der WordPress-Plattform.
WordPress ist beliebt, weil es einfach zu bedienen ist.
Hier ist eine interessante Tatsache: 30% der Websites in der Welt werden von WordPress betrieben.
Sobald Sie den Testzeitraum überschritten haben, können Sie etwas Bedeutungsvolleres tun. Holen Sie sich einen WordPress-Blog und verwechseln Sie sich nicht mit WordPress.com und dem selbst gehosteten WordPress-Blog.
Ein selbst gehosteter WordPress-Blog (WordPress.org) ist genau das, was Sie brauchen. Dies bedeutet, dass Sie WordPress auf Ihrem eigenen Hosting installieren und eine Domain erhalten. Dieser Vorgang ist einfach und im weiteren Abschnitt erfahren Sie auch, wie Sie dies tun.

Schritt 3: Worum geht es in Ihrem Blog? (Nische)

Das allererste, was Sie tun müssen, ist, die Nische Ihres Blogs zu finden. Unter Nische verstehe ich das Finden eines Themas, mit dem sich Ihr Blog befassen wird.
Ich hoffe, dass Sie nicht vorhaben, über alle zufälligen Dinge zu bloggen und Geld zu verdienen. Dies funktioniert 2019 nicht und Ihre Erfolgschancen sind besser, wenn Sie über ein einzelnes Thema bloggen.
Sie sind vielleicht ein Alleskönner und möchten ein Blog zu mehreren Themen erstellen, aber es ist nicht fruchtbar, da die Leute gerne ein Blog abonnieren, das eine Autorität zu einem bestimmten Thema darstellt.
Darüber hinaus bevorzugt Google, die größte Suchmaschine, eine Website, die auf einem einzigen Thema basiert. Das Thema von ShoutMeLoud lautet beispielsweise "Bloggen", und so haben Sie uns gefunden.
Nun ist die große Frage
Wie finde ich das Thema deines Blogs?
Hier sind einige Tipps, die Ihnen den Einstieg erleichtern:
  • Finden Sie ein Thema, das Sie besser kennen als alle anderen. Es muss nicht der Job sein, den Sie machen, und es könnte alles sein. Versuchen Sie, über das Thema nachzudenken, über das Sie am liebsten sprechen, und Sie können stundenlang bequem darüber sprechen.
  • Die gute Idee ist, ein Thema auszuwählen, über das Sie normalerweise lesen. Das Thema, über das Sie die ganze Zeit lesen, interessiert Sie.
  • Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie ein großes Interesse an einem bestimmten Thema haben, und Sie können Werte mit Ihren eigenen Einsichten hinzufügen.
  • Für Neulinge empfehle ich immer, die Hilfe von Stiftpapier zu nehmen und die Themen in verschiedenen Spalten aufzuschreiben, die Sie mögen. Zum Beispiel: Motivation, Mode, Technologie, Finanzen, Fotografie, wissenschaftliche Forschung, Babypflege, Gesundheitsfürsorge und so weiter. Versuchen Sie nun, 5 Post-Ideen für diese verschiedenen Spalten zu schreiben. Denken Sie beim Verfassen des Beitragstitels darüber nach, was Sie schreiben können, ohne Bezug zu nehmen. Am Ende des 5. Artikels finden Sie das Thema (Nische), das Ihnen am besten gefällt.
Dies ist ein wichtiger Schritt vor dem Starten eines Blogs, da Sie auf diese Weise ein Thema auswählen können, für das Sie sich am meisten interessieren.
Dies stellt sicher, dass Sie nicht ausbrennen, wenn Ihr Blog online geht.
Wenn Sie ein Thema auswählen, über das Sie gerne sprechen und schreiben, wird sichergestellt, dass Ihre Burn-out-Periode niemals eintritt. Ich gehe also davon aus, dass Sie die Nische für Ihr Blog ausgewählt haben, in der Sie etwas Geld verdienen können.
Fazit: Die Auswahl der geeigneten Nische ist der erste und wichtigste Schritt für den Start eines neuen Blogs.

Gestaltung Ihres Blogs

Blogging-Plattform? Prüfen!
Blog-Nische? Prüfen!
Domain Name? Prüfen!
Der erste Eindruck ist der letzte Eindruck”, Das ist das Mantra, dem wir für einen Blog folgen.
Blog-Design ist der wichtigste Aspekt Ihres Blogs, da ein gutes Design sicherstellt, dass Ihre Besucher Ihr Blog lieben werden. So werden sich Ihre Leser an Ihren Blog erinnern. Stellen Sie sich Ihr Blog-Design als Sie mit einem schönen Outfit vor.
In WordPress gibt es ein Konzept namens "WordPress-Themes". Dies sind fertige Designs, die für alle Arten von Blogs verfügbar sind.
Es gibt viele kostenlose und Premium-WordPress-Themes. Ich empfehle immer, ein Premium-Thema zu wählen, da Sie alle Support- und Starter-Anleitungen erhalten und außerdem ein qualitativ hochwertiges Design für Ihr Blog haben.
Hier finden Sie einfach zu bedienende moderne Themenclubs, mit denen Sie beginnen sollten.

Modernes Thema
  • Astra-Thema: Dies ist ein leichtes Thema, das die Vorlage für alle Arten von Blogs bietet. Sobald Sie dieses Thema installiert haben, können Sie aus der vorgefertigten Vorlage auswählen und Ihr Blog-Design wird innerhalb von 30-45 Minuten fertig sein. Dies ist ein perfekter Begleiter für jeden neuen WordPress-Blog.
  • Genesis: Dies ist die kostenintensivste Option, aber mit Sicherheit eines der besten Themen-Frameworks auf dem Markt. Sie sollten sich für ein Pro-Paket entscheiden, mit dem Sie kostenlos auf alle Skins und zukünftigen Updates zugreifen können.
Lesen Sie: So installieren Sie ein WordPress-Theme
Es gibt viele weitere Premium-WordPress-Themenclubs, aber für einen professionellen Start empfehle ich einen der beiden oben genannten.

WordPress-Plugins

Es gibt Tausende von WordPress-Plugins. Im Folgenden habe ich nur die Plugins erwähnt, die Sie vom ersten Tag an installieren sollten.
In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie ein WordPress-Plugin installieren.
Hier sind Plugins, die Sie in Ihrem neu erstellten WordPress-Blog haben sollten:
Eine Liste der besten WordPress-Plugins finden Sie hier.
Es gibt viel mehr Plugins, aber die obigen Plugins stellen sicher, dass Sie alle grundlegenden Plugins in Ihrem Blog installiert haben.
Wenn Sie alle Schritte bis jetzt befolgt haben, ist Ihr Blog fertig.
Nun kommt der Teil, den Sie im Laufe der Zeit machen sollten und der neue Inhalte hinzufügt.

Planen Sie Ihre Inhalte

Bevor Sie mit dem Schreiben Ihres ersten Blogposts beginnen, sollten Sie einen Inhaltsplan erstellen.
Sie können ein Excel- oder ein Trello-Board verwenden. Hier ist eine kostenlose Planungstafel für Trello-Inhalte, die Sie verwenden können.

Inhaltsplantafel
Dieses Trello-Board enthält auch eine Checkliste, mit deren Hilfe Sie den perfekten Artikel schreiben können. Klicken Sie in der rechten Seitenleiste auf more und dann auf copy board.
Schreiben Sie in den Artikelideen den gesamten Inhalt auf, den Sie schreiben könnten. Sie können auch eine Gliederung des Inhalts erstellen, wenn Sie möchten.
Es ist eine gute Idee, dies in einer Sitzung zu tun und das nächste Mal können Sie mit dem Schreiben Ihrer Inhalte beginnen (nacheinander).

Schreiben Sie Ihren ersten Blog-Beitrag

Hier beginnt der wahre Spaß, wenn Sie Ihren ersten Artikel schreiben.
Anhand der folgenden Richtlinien können Sie entscheiden, worum es in Ihrem ersten Blog-Beitrag gehen soll.
Ich werde einige der Artikel weiter unten veröffentlichen, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern. Hier sind jedoch einige Tipps, mit denen Sie sicherstellen können, dass Sie keine Fehler machen, die ein Neuling normalerweise macht:
  • Wenn Sie Ihre Inhalte schreiben, stellen Sie sich vor, dass eine Person neben Ihnen sitzt und Sie mit der Person sprechen. Schreiben Sie im ersten Personenton, da nur eine Person Ihr Blog liest. Beispielsweise lesen Sie diesen Blogeintrag alleine. Das ist der Grund, warum Sie vielleicht bemerken, dass mein Ton "Ich" und "Sie" ist.
  • Ihr Inhalt sollte alle Aspekte des Themas abdecken, über das Sie schreiben. Fühlen Sie sich frei, mehr als 1000 Wörter zu schreiben.
  • Kopieren Sie keine Bilder von Google. Verwenden Sie diese Websites lieber zum kostenlosen Herunterladen, um Bilder zu verwenden.
  • Sie können auch Videos von YouTube einbetten. Hier ist ein Tutorial, wie das geht.
Wenn Sie die allgemeine Menge überspringen und Ihr Blogging-Spiel verbessern möchten, lesen Sie meinen Leitfaden zum SEO-Texten. Auf diese Weise können Sie sicherstellen, dass Sie durch das Schreiben von Inhalten einen hohen Traffic von Suchmaschinen erzielen.

Fügen Sie Ihrem Blog wichtige Seiten hinzu

Hier sind einige der wichtigen Seiten, die Sie vom ersten Tag an in Ihrem Blog haben sollten.
  • Infoseite: Enthält Details zu Ihrem Blog und zu Ihnen.
  • Kontaktseite: Eine Seite mit Kontaktformular. Sie können das kostenlose Kontaktformular 7 oder die Jetpack-Kontaktformularfunktion verwenden, um ein Kontaktformular auf WordPress zu erstellen.
  • Media-Kit-Seite: Sie brauchen es jetzt nicht, aber Sie sollten es wissen. Auf dieser Seite schreiben Sie über Ihren Blog-Traffic und die verfügbaren Werbemöglichkeiten.

Steigern Sie die Zugriffe auf Ihren Blog

Sie haben also alles abgedeckt und Ihr erster Blog-Beitrag ist live.
Nun ist der nächste Schritt, den Verkehr zu lenken.
Befolgen Sie die hier genannten Schritte, damit Ihr Blog in der Google-Suche angezeigt wird.
Nun gibt es viele Techniken, mit denen Sie Zugriffe auf Ihr neu erstelltes Blog erhalten können.

Gesellig werden

Sobald Sie Ihr Blog eingerichtet haben, können Sie Ihr Blog in sozialen Netzwerken veröffentlichen, damit Ihre Leser Ihrer Community beitreten können.
Sie müssen nur loslegen und keinen Stress verursachen, da ich wieder hier bin, um Sie mit den besten Ressourcen anzuleiten.
Um mit Ihrem Blog in Kontakt zu treten, benötigen Sie eine Facebook-Seite, ein Instagram-Konto und ein Twitter-Konto.
Hier finden Sie Ressourcen, die Ihnen den Einstieg erleichtern.

Jetzt verdienen Sie Geld mit dem Bloggen in einfachen Schritten


Verdiene Geld beim Bloggen
Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie mit Ihrem Blog passives Einkommen erzielen können.
Hier sind einige der beliebtesten Möglichkeiten:
Ich habe all diese Aspekte des Bloggens in diesem exklusiven Artikel behandelt: Wie man Geld mit Bloggen verdient

Was Sie sonst noch brauchen, um die nächste Stufe des Bloggens zu erreichen:

Lerne SEO, um freien Verkehr zu fördern
SEO ist ein fortgeschrittenes Thema und es ist schwierig, es in einem einzigen Artikel zu vervollständigen. Viele Neulinge versuchen, sich nicht auf die Suchmaschinenoptimierung zu konzentrieren, und das ist ein großer Fehler.
Die Suchmaschinenoptimierung hilft Ihnen dabei, gezielten Traffic durch die organische Suche zu erzielen, was wiederum mehr Geld für Sie bringt. Es gibt drei Kernteile von SEO:
  • Auf Seite SEO: Ihre Inhaltsqualität, Keyword-Platzierung und andere Faktoren.
  • SEO vor Ort: Crawling, Indizierung Ihrer Website.
  • Off-Site-SEO: Backlinks von anderen Websites.
Mit der Entwicklung von SEO möchte ich hier auch zwei weitere hinzufügen:
  • Soziale Signale: Soziale Medien spielen eine wichtige Rolle bei der Verbesserung Ihres Blog-Rankings. Google Plus ist nachweislich die beste Website für soziale Netzwerke, um das Ranking zu verbessern.
  • Benutzererfahrung: Bei der neuen Suchmaschinenoptimierung geht es darum, eine großartige Benutzererfahrung zu bieten. Einige der wichtigsten Aspekte für eine gute Benutzererfahrung: Navigation, Laden von Websites, Website-Design, Lesbarkeit und so weiter.
Hier sind ein paar Artikel, die Sie unbedingt lesen sollten, um mehr über SEO zu erfahren:
Zugriffe auf Ihren Blog
Wenn Sie alles getan haben, wie oben erwähnt, werden Sie anfangen, organischen Datenverkehr und Datenverkehr von Social-Media-Websites zu erhalten. Jetzt teile ich hier einige der ausgewählten Beiträge, damit Sie mehr Zugriffe auf Ihre Website erhalten. Denken Sie daran, gezielter Verkehr bringt mehr Geld.
Leserschaft und Verbesserung Ihres Blogs
Ein Hauptunterschied zwischen einem normalen Blog und einem guten Blog ist die Detaillierung.
Ein A-List-Blogger kümmert sich normalerweise um jedes Detail, um sicherzustellen, dass Benutzer sein Blog abonnieren und ein Teil davon sein mögen. Wir nennen das, einmalige Besucher zu Lesern zu machen. Hier sind einige der fortgeschrittenen und weniger gesprochenen Techniken, um Ihr Blog auf die nächste Ebene zu bringen:
In der Welt des Bloggens wünschen wir uns immer, dass es jemanden gibt, der uns von Anfang an bei der Erstellung eines neuen Blogs unterstützt.
Möglicherweise ist dies nicht möglich, es stehen jedoch zahlreiche Ressourcen zur Verfügung. Treten Sie der Gruppe und den Foren bei, die sich mit Bloggen befassen, und äußern Sie Ihre Zweifel. Es gibt Tausende von Menschen, die Ihnen helfen.

FAQ zum Starten eines Blogs?

Wie viele Posts solltest du täglich posten?
Die Idee ist, regelmäßig zu posten. Sie können einen Beitrag pro Tag als Ziel festlegen. Wenn Sie Inhalte in Langform (über 2000 Wörter plus) erstellen, sind sogar 2-3 pro Woche eine gute Zahl.
Willkommen in der Welt des Bloggens!
Ich habe versucht, so viel wie möglich zu behandeln, damit ein Neuling loslegen kann. Wenn Sie jedoch vor dem Start Ihres neuen Blogs in WordPress noch Fragen haben, können Sie uns gerne einen Kommentar senden.
Teilen Sie diesen Start eines Blog-Leitfadens mit anderen, die für einige Zeit ein Blog erstellen wollten.
About My name is Nguyen Manh Cuong. I was born in a poor village in Ba Vi district, HA NOI province - windy and sunny land. Currently. https://www.insurancefinances.com/. Mr Cuong.
Newer Posts Newer Posts Older Posts Older Posts

More posts

Comments

Post a Comment