Alana Haim über die Hauptrolle in 'Licorice Pizza' und die wahre Geschichte, die ihren Weg in den Film fand

Am häufigsten, wenn Sie Alana Haim finden auf dem Bildschirm, sie ist am selben Ort: Bühne rechts, Gitarre in der Hand, steht neben ihren beiden älteren Schwestern und spielt als Grammy-nominierte Band Haim. Aber diesen Winter wird das Publikum Alana in einem ganz neuen Licht sehen, wenn die Musikerin ihren Star-Turn-In abschließt Süßholzpizza, der neueste Film des Oscar-prämierten Regisseurs und langjähriger Haim-Mitarbeiter Paul Thomas Anderson. Das Comedy-Drama, das im San Fernando Valley der 1970er Jahre spielt, ist Alanas allererster Schauspielauftritt, und die Sängerin sagt, sie sei schockiert gewesen, als Anderson sie anrief, um Teil seiner Besetzung zu werden. „Du legst das Telefon auf und du denkst, was ist gerade passiert?", erzählt sie ELLE.com. Glücklicherweise wurde sie von einem weiteren Neuling und ihrem echten Freund Cooper Hoffman, dem Sohn des verstorbenen Philip Seymour Hoffman, begleitet. Ihre fragwürdige Liebesgeschichte – im Film sind die Charaktere von Alana und Hoffman 10 Jahre auseinander – verankert den zweistündigen Film.

Während der Film gespickt ist mit Cameos mit großen Namen (in einer nervenaufreibenden Szene muss Alana mit Bradley Cooper auf dem Beifahrersitz einen fahrenden Lastwagen steuern), betritt Alana in dem Moment, in dem sie einen Skort und ein babyblaues Polo trägt, das Bild. Es ist offensichtlich, dass der Film ganz ihr gehört. „Ich war so glücklich, diese Chance bekommen zu haben, denn wenn ich darüber nachdachte, war das einzige, was mich wirklich zurückhielt, die Angst", sagt sie. „Jemand wie Paul zu haben, der einem sagt, dass man es kann, gibt einem das größte Selbstvertrauen der Welt."

Außerdem ist sie nicht ganz alleine gegangen. Alanas echte Schwestern Este und Danielle sowie ihre Eltern Mordechai und Donna spielen während des gesamten Films ihre Familie. Jetzt, da Alana sich darauf vorbereitet, zu Haim zu gehen bevorstehende Tour, sie hat das Lob geharkt, mit eine Rezension nannte ihre Leistung “eines der aufregendsten Leinwanddebüts der letzten Zeit”. Unten teilt sie, wie es war, zusammen mit ihren Bandkollegen zu spielen und die wahre Familiengeschichte, die ihren Weg in das Drehbuch fand.

Dies ist Ihre allererste Schauspielrolle. Was ging Ihnen durch den Kopf, als Sie gebeten wurden, Teil des Films zu werden?

Ich meine, viele Emotionen: schockiert, so wahnsinnig glücklich, ausgeflippt. Ich erinnere mich, dass ich das Drehbuch zum ersten Mal gelesen habe und es einfach geliebt habe. Ich hatte noch nie zuvor ein Drehbuch gelesen. Noch nie hat mich jemand gebeten, ein Drehbuch zu lesen, daher fühlte sich die Tatsache, dass es ein kompletter Pageturner war, wie ein gutes Zeichen an. Ich war wie, Ich kann es kaum erwarten sehen dieser Film. Als Paul mich dann bat, dabei zu sein, war ich sprachlos. Dann legst du das Telefon auf und du denkst: was ist gerade passiert? Kann ich das tun? Was ist los? Und natürlich kommt die Angst irgendwie dazu. Aber meine erste Reaktion war: „Oh mein Gott, ja bitte. Kann ich bitte in diesem Film mitspielen?"

Dieser Inhalt wird von YouTube importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder weitere Informationen auf ihrer Website.

Du hast bekommen Rave Bewertungen für deine Leistung. Liest du sowas?

Ich habe sehr früh gelernt, selbst in Haim kann man nie etwas lesen. Es ist erschreckend. Ich höre gerade von meiner Mutter. Ich bitte sie, mir einen Daumen hoch oder einen Daumen runter zu geben, und sie hat mir einen Daumen hoch gegeben.

Ich habe gelesen, dass einige der Situationen im Film auf Ihrem wirklichen Leben basieren. Kannst du verraten, ob das stimmt?

Es gibt einen ganz bestimmten Moment aus meinem Leben. Die Schabbatszene mit meiner Familie basiert auf etwas, das tatsächlich passiert ist, als meine mittlere Schwester zu der Zeit mit diesem Typen zusammen war, den sie zu Pessach mitgebracht hatte, was eine große Sache ist. Sie treffen nicht nur meine Familie, sondern auch meine Großfamilie. Wir sind alle zu Hause, um zu feiern, und es gibt eine Tradition, bei der man herumgeht und einen Absatz der Haggada liest, und es hat ihn erreicht, und er hat sich respektvoll abgelehnt, weil er ein Atheist war. Ich glaube, es war das unangenehmste Pessach-Dinner, bei dem ich je gewesen bin. Ich erinnere mich, dass ich Paul diese Geschichte erzählte und dann das Drehbuch las und sagte: huh, na ja, es steht im Skript.

Este, Alana und Danielle Haim spielen bei den 63. jährlichen Grammy Awards im Jahr 2021.

Kevin WinterGetty Images

Wie war die Schauspielerei mit Ihrer Familie? War es viel anders, als gemeinsam Musik zu machen?

Ich bin sehr glücklich, dass Paul unsere Musikvideos gemacht hat, also hatten wir einige Erfahrung damit, mit Paul vor einer Kamera zu stehen. Aber ich denke, es war am schwierigsten, mit meinen Schwestern zusammenzuarbeiten, ein ernstes Gesicht zu bewahren. Vor allem währenddessen [Shabbat] Szene konnten wir nicht aufhören zu lachen. Ich denke, es gab einen Punkt, an dem Paul sagte: „Ihr müsst das zusammenbringen. Du musst aufhören, über deinen Vater zu lachen. Diese Szene wird nie fertig." Zu allem Überfluss habe ich dann in meinem Leben als Alana Haim meinen Vater angeschrien. Ich habe meinen Vater noch nie angeschrien. Ich glaube, er war einfach schockiert. Aber es war so lustig. Ich bin so glücklich, dass meine ganze Familie mit mir in diesem Film ist, weil es mich zum Lachen bringt. Es ist nicht alt geworden, diese Szene zu sehen.

Gibt es einen Unterschied, wenn du in der Band bist und die jüngste Schwester bist, und wenn du im Film bist und du denkst: Ich bin die Hauptfigur?

Es ist so lustig, dass Sie das erwähnen, denn zu dem Zeitpunkt, als wir die Schabbat-Szene drehten, drehten wir erst seit etwas weniger als einem Monat. Also habe ich irgendwie mein Selbstvertrauen gestärkt. Ich fühlte mich gut. Und wegen COVID konnten meine Geschwister nicht zum Set kommen. Ich war sehr allein. Und wir bereiteten uns auf die Schabbat-Szene vor, und Paul sagte, dass ich in der Sekunde, in der meine ganze Familie auftauchte, einfach zu meinem Babyismus zurückkehrte. Ich habe jedem bekommen, was er brauchte, zum Beispiel: „Du brauchst Wasser? Sind alle gut?" Paul sagte: „Was ist passiert? Du warst dieses selbstbewusste Mädchen, und jetzt ist es wie, oh nein, jetzt bist du wieder an deinem Platz in der Familie." Aber ich meine, ich werde mich nie ändern. Ich bin das Baby. Ich bin der Fixer der Familie.

Cooper Hoffman und Alana Haim in Lakritzpizza
Hoffman und Alana in Süßholzpizza.

Melinda Sue Gordon

Wir müssen auch über die Truck-Szenen sprechen. Ich habe gelesen, dass Sie das meiste selbst gefahren sind! Was war das Schwierigste daran, das zu drehen?

Alle Truck-Stunts begannen am zweiten Drehtag. So war es, Tag eins war [Bradley Cooper's] Jon Peters schreit an [Cooper Hoffman's] Gary. Tag eins war Barbra Streisand. Das war unsere Einführung in die Welt als Schauspieler. Am zweiten Tag fuhr ich mit Bradley Cooper, Cooper Hoffman, meinem besten Freund, und mir einen Truck. Ich hatte also drei Seelen in diesem Auto, und ich habe zwei Kameras an beiden Seiten geschnallt, Lichter vorne. Ich hatte vielleicht drei Monate zuvor gerade gelernt, wie man Stick fährt. Und es war wie, Alles klar, lass uns durch die winzigen Gassen von Tarzana fahren und improvisieren. Nur zum ersten Mal mit einem der größten Filmstars der Welt zu spielen. Ich glaube wirklich, dass die zweite, als ich sie zuerst einsetzte, und ich rollte, ich dachte: „Okay, lass uns gehen. Lass uns reiten. Wir haben das.” Aber es konnte so viel schiefgehen. Es gab so viele Male, in denen ich eine Wendung machte, und ich hätte fast nur eine Kamera ruiniert, die mehr kostet als mein Leben. Aber wir haben es überstanden und keine Unfälle.

Alana Haim und Cooper Hoffman in Lakritzpizza

Paul Thomas Anderson

Gott sei Dank. OK, lass uns ein bisschen Schnellfeuer machen. Lieblingsoutfit aus dem Film?

Das braune Kleid mit den Stiefeln, die ich beim ersten Date trage.

Was denkst du, ist der Lieblingssong deiner Figur Alana Kane von Haim?

Wahrscheinlich “Mein Lied 5”.

Was ist Ihre Empfehlung Nummer eins im San Fernando Valley?

Es gibt so viele. Du musst zu Art’s Deli gehen. Du musst zur Casa Vega gehen. Du musst auch Circus Liquor besuchen, denn Ahnungslos ist der beste film aller zeiten. Und das ist wo [starts imitating Cher Horowitz], „Es ist ein Alaïa! Es ist ein a-watta? Es ist ein wirklich wichtiger Designer." [takes place]. Ich meine, fahr den Ventura Boulevard entlang. Hier ist alles, dort ist das Tal.

Dieses Interview wurde aus Gründen der Übersichtlichkeit bearbeitet und gekürzt.

Dieser Inhalt wird von einem Drittanbieter erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert, um Benutzern bei der Angabe ihrer E-Mail-Adressen zu helfen. Weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten finden Sie möglicherweise auf piano.io

0 Comments